Bewerben als Prostituierte oder Escort für Köln, Bonn, Düsseldorf

Wir haben tolle Gäste, gute Konditionen, ein sauberes Ambiente und ein familiäres Miteinander

Für unsere gepflegte Privatwohnung in Köln bzw. Frechen oder auch für unseren Escortservice in Köln, Bonn, Düsseldorf sind uns Damen mit guten Manieren, gepflegtem Äußeren und einem ansprechenden Service herzlich willkommen.

Wir freuen uns über langfristige Engagements von Frauen, die sich einen guten Namen verdienen möchten oder schon verdient haben, und die langfristig mit angenehmen Stammgästen der vielseitigen Arbeit als Prostituierte nachgehen möchten.

Das gemeinsame Miteinander und Füreinander, gut klar kommen, eine positive Einstellung zu Frauen und Männern und dem Leben an sich, gute Laune, Zuverlässigkeit, Korrektheit, Anstand, Sauberkeit und gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind uns wichtig.

Umgekehrt halten wir uns für angenehme und korrekte Menschen, bieten ein sauberes Umfeld und ein angenehmes Klientel, sehr gute und faire Konditionen sowohl für unsere Damen als auch für unsere männlichen und weiblichen Gäste, täglich frisch gekochtes Essen und Getränke, Reinigung der Wäsche nach zertifiziertem Krankenhausstandard und eine auf besondere Attribute und Fähigkeiten abgestimmte Werbung sowie eine Übernachtungsmöglichkeit bzw. einen Schlafplatz für Reisedamen an.

Wenn Dich unser Angebot interessiert und Du zu unserem erfolgreichen Team gehören möchtest, melde Dich bitte telefonisch unter 0173 - 681 551 0 und vereinbare einen Vorstellungstermin mit uns.

Prostitution als Anfängerin oder unerfahrene Frau in Köln oder im Escortservice

Wenn Du noch unsicher bist, ob der Job als Prostituierte in einem Privathaus oder im Escort in Köln bzw. anderen Städten für Dich das richtige ist und Du noch keinen Besuch bei uns wagen möchtest, stehen wir Dir telefonisch gerne Rede und Antwort für alle Fragen, soweit wir sie fernmündlich beantworten können.

Prostitution ist kein Beruf wie jeder andere

Einfach mal drauf los und sich z.B. mittels Anzeige in Internetportalen mal ein bisschen anbieten, um Sex für schnelles Geld zu haben, kann für manche Frauen der richtige Weg sein, aber ebenso auch ganz und gar nicht passen. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten die Arbeit einer Prostituierten auszuüben und jede Frau sollte den Platz und die Nische finden, wo sie sich am besten aufgehoben fühlt, egal ob in einer Privatwohnung, im Escortservice, in einem erotischen Café oder bei anderen Angebotstypen.

Klassische Privatwohnung in Köln, Escortservice NRW oder
Nyloncafe in Frechen

Wir bieten Dir drei verschiedene Möglichkeiten als Prostituierte in Köln oder Frechen oder als Escort in ganz NRW tätig zu sein.

Wir sind seit vielen Jahren erfolgreich am Markt tätig und ermöglichen Dir unser Fachwissen und unsere Erfahrung zu nutzen, um in einem homogenen Team (aktuell über 60 Frauen in zwei Privatadressen in Köln und dem Escortservice) von erfolgreichen bis sehr erfolgreichen Frauen den Beruf als Prostituierte in all seinen vielen Facetten zu erlernen und damit eine langfristige und erfolgreiche Karriere anzugehen.

Dabei geht es neben einer gesunden Einstellung und der Entwicklung als Mensch, Frau und Prostituierte im Zusammenspiel mit Männern und Frauen auch um wichtige Themen wie Gesundheit, seelische Unversehrtheit, die saubere Trennung zwischen Job als Prostituierte und Privatleben, Sexualtechniken und Sexpraktiken, steuerliche Aspekte und vieles mehr.

Man kann bei uns übrigens auch einfach nur anfangen ohne sich lange Vorträge anhören zu müssen oder das Berufsbild der Prostituierten studiert zu haben.

"Muss ich denn mit jedem was machen?"

Ob Du an einem Tag einen, keinen oder fünf Männer mit Deiner Aufmerksamkeit erfreust, ist stets Deine Entscheidung. Wir sind keine Fabrik und keine Metzgerei wo man Fleisch kaufen kann, sondern betrachten uns als einen Ort der Begegnung, wo sich Erwachsene aneinander erfreuen sollen. Ebenso wie unsere männlichen Gäste ihre Favoritinnen auswählen, wählst Du bei uns nur jene Herren aus bei denen der erste kurze oder längere Eindruck, auch das liegt an Dir, eine angenehme Zeit verspricht.

Prostitution als Beruf oder nur mal ausprobieren wie das so ist als Prostituierte

Wenn Du nur mal hinein schnuppern möchtest in das Thema Prostitution, kannst Du Dich nach Absprache gerne einfach ein paar Stunden mit dazu setzen und Dir das Miteinander bei uns im Hause anschauen. Unser Konzept ist sehr anfängerfreundlich und gut geeignet ganz nah dran zu sein ohne selbst involviert sein zu müssen.

Wie kommt der Erfolg ?

Um als Handwerker ein Meister zu werden braucht es in Deutschland für manchen Azubi zehn Jahre und mehr. Um die Kunst und das Handwerk einer wirklich guten Hure zu erlernen unserer Meinung nach zumindest viele Monate, falls man wie bei uns mit guten Frauen zusammen sein, an und mit diesen lernen und wachsen kann.

Mittelmäßige Dienstleister gibt es in jeder Branche nämlich wie Sand am Meer. Und dort wo die Konkurrenz groß ist, hat man weniger Freude am Job, an den Möglichkeiten und schlussendlich auch am Verdienst. Darum halten wir es für wichtig und notwendig, dass man auch in unserem Bereich nicht stehen bleibt, weil man meint, dass man alles weiß und alles kann, sondern dass man sich mit offenen Augen, Hirn und Humor weiterbildet und entwickelt.

Es gibt noch sehr viele weitere Aspekte über die man hier schreiben könnte, aber schlussendlich ersetzt eine Internetseite kein persönliches Gespräch in dem auch wir die Möglichkeit haben Dich kennen zu lernen. Und das möchten wir gerne.

Für einen ersten Kontakt kannst Du uns unter 0173 - 681 551 0 anrufen oder eine SMS senden bzw. eine Email an nyloncafe@hotmail.com schreiben.